Donnerstag, 04. April 19 um 11:33 Alter: 14 Tag(e)

Grundschulvergleich Völkerball 2018/19

Sie kamen, sahen und siegten!

Am 02.04.2019 wurde die Endrunde des 2-Felderball-Tuniers in Freiberg ausgetragen. Zu diesem Ereignis waren die zehn besten Mannschaften aus ganz Mittelsachsen angereist – unter anderem ein Bus mit Kindern der 4. Klasse unserer Wilhelm-Walther-Grundschule.  

Zum zweiten Mal in Folge nahm unsere Schule an dieser Stufe des Wettbewerbs teil. Im Bus und zu Beginn war die Aufregung unter den Spielern sehr groß: „Was ist, wenn die anderen besser sind und wir verlieren?“

Und dann nahm das Schicksal seinen Lauf.

Im Spielmodus „Jeder-gegen-Jeden“ traten alle Teams gegeneinander an. Der Tag war eine Achterbahnfahrt – ein auf und ab der Gefühle! Unsere Mannschaft kämpfte sich nicht nur durch die einzelnen Spiele sondern überwand auch Tränen, Schweiß und bis zum Zerreisen gespannte Nerven.

Von seinen acht Partien konnte das Team der WWGS sechs Spiele für sich entscheiden und musste sich nur zwei Mannschaften geschlagen geben.

Am Ende des Tages fuhr der Bus wieder in Richtung Cämmerswalde – mit einem Pokal für den wunderbaren 3. Platz. Unsere WWGS konnte unter allen 54 Grundschulen im Kreis einen Podestplatz für sich beanspruchen. Die Mädchen und Jungen haben also ihr Motto „Was wollen wir? – Gewinnen!“ trotz anfänglicher Zweifel in vollem Umfang erfüllt. Denn was haben wir? – GEWONNEN!!!


 
Sie sind hier: Aktuelles
Deutsch
English
Français