Veranstaltungen

An unserer Grundschule finden zahlreiche traditionelle Veranstaltungen statt. Künftig werden wir hier davon berichten und einige Fotos veröffentlichen. Außerdem sind hier die Termine der Veranstaltungen zu finden.

Richtiges Verhalten im Schulbus

Im Zusammenspiel von Polizei, dem Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) und Grundschule wurde auch im ersten Abschnitt des aktuellen Schuljahres wieder eine "Busschule" für unsere Erstklässler oganisiert, um Gefahren beim Schülerverkehr kennenzulernen und diese bewusst zu vermeiden. Damit machten wir einen kleinen Beitrag leisten, damit die Nutzung des Schulbusses  sicher wird.

Freilich können wir damit nicht die Eltern der Schulkinder von ihrer Verantwortung   entlasten selbst aktiv Einfluss auf das entsprechende Verhalten insbesondere  eigener Kinder auszuüben, aber auch nicht "wegzuschauen", wenn fremde Kinder sich offensichtlich falsch verhalten. Jeder vernünftige Erwachsene hat dazu die Kompetenz mit geeigneten Mitteln einzuschreiten. Das ist eine grundlegende gesellschaftliche Aufgabe, die leider viel zu oft mit den Vorschieben von "Unannehmnlichkeiten"ausgelassen wird. Oftmals könnte schon die verbale Ankündigung der Meldung eines solchen Vorfalles an die Klassenleiterin oder den Schulleiter sein . Darauf wird in der Schule auf jeden Fall reagiert. Die älteren Jahrgänge, auch der anderen Schularten sollten von ihren Erziehungsberechtigten - Erziehungspflichtigen immer wieder an das richtige verhalten im Bus erinnert und ggfs. kontrolliert werden. Dadurch wird unser Leben nicht schlechter, aber dafür viel sicherer! Vielen Dank für ihre Unterstützung.

M. Gläßer

Schulleiter

Entdecke den Künstler in Dir

Am Donnerstag dem 17.10.2013 besuchten wir, die 3.Klasse der Grundschule, die Figurenwelt von Wendt & Kühn in Seiffen. Anlass der Einladung war der 10. Geburtstag der Firmenfiliale. Zuerst berichtet uns Frau Fahsel von der Geschichte der Firma.
Danach durften wir eigene eigene Postkarten gestalten und an unsere Familien oder Freunde schiken. Außerdem konnten wir uns selbst aus Holz kleine Figuren, wie Eisenbahnen, Feuerwehrautos oder Puppenwiegen Zusammenbauen und bemalen.
Im Anschluss besuchten wir noch das Spielzeugmuseum, wo wir beim Quiz ziemlich genau lesen und schauen mussten, um das Lösungswort zu finden.

Es war ein wunderschöner Tag. Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Fahsel für die Einladung und bei Frau Prezewowsky für die Begleitung bedanken.

Die Klasse 3 und Frau Borrmann

23. März 2018 Was wollen wir? – Gewinnen!

Mit diesem großen Ziel reiste die Mannschaft der Wilhelm-Walther-Grundschule am 20.03.2018 nach Sayda zum Vorrundenausscheid im Zwei-Felder-Ball.Das Team bestand aus zwölf Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 3 und 4. Im...[mehr]

Kategorie: Allgemein, Veranstaltungen, Sportkalender

 
Sie sind hier: Veranstaltungen
Deutsch
English
Français